CLUB NEWS Golfclub Hünxerwald e.V.


23.09.2017   After Work

After Work Serie 2017 abgeschlossen

Insgesamt 129 Spielern nahmen an den 6 After Work Cups am Freitag Nachmittag in der Saison 2017 teil. Da die Teilnehmerzahlen im Durchschnitt bei jedem Turnier bei 50 bis 60 Spielern lagen, mussten 5 der 6 Turniere nicht nur auf den Bahnen 1 bis 9, sondern parallel auf den Bahnen 10 bis 18 gespielt werden. After Work ist damit nicht nur noch Turnier, sondern Institution.

Auch in 2017 wurde die Serie von der Steuerberatung Laakmann und Weghaus unterstützt, wodurch bei jedem Turnier nicht nur Getränke, sondern auch Essen inkludiert werden konnten - und das für ein Startgeld in Höhe von Euro 10,00. Im Grunde musste fast gar nicht mehr Golf gespielt werden...

Beim letzten Turnier am 22. September wurde zudem die Gesamtwertung bekanntgegeben. Gewertet wurde in zwei Nettoklassen und natürlich Brutto, drei Preise in jeder Kategorie.

Die Siegerehrung wurde erstmalig durch Herrn Laakmann unterstützt - ansonsten wird die Serie maßgeblich von Mitglied Christian Weghaus begleitet. Herr Laakmann hatte gleich eine sehr frohe Botschaft zu verkünden: Die After Work Serie wird auch in 2018 wieder "Laakmann & Weghaus After Work Cup" heißen. Weiterhin unterstützte er Clubmanagerin Birthe Küpper bei der Vergabe der Preise - mit Brutto und Netto kennen sich Steuerberater schließlich aus...

Die Gesamtsieger 2017

1. Brutto: Peter Russok 62 Punkte (5 von 6 Turnieren gespielt)
2. Brutto: Maik Hanke 43 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)
3. Brutto: Helmut Joskowiak 40 Punkte (5 von 6 Turnieren gespielt)

1. Netto A: Dieter Niechcial 97 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)
2. Netto A: André Nobes 93 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)
3. Netto A: Marion Niechcial 80 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)

1. Netto B: Ronald Janse 119 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)
2. Netto B: Bernadette Hanke 112 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)
3. Netto B: Anja Nobes 99 Punkte (6 von 6 Turnieren gespielt)

Allen Gewinnern gratulieren wir sehr herzlich!

Dass es am 22. September auch der letzte After Work Cup des Jahres sein musste, erkennt man auf dem Siegerfoto - es wird nun doch schnell dunkel draußen.

Alles in allem ein sehr gelungenes letztes Turnier und ein insgesamt sehr gelungener Laakmann & Weghaus After Work Cup 2017. Und nach After Work ist bekanntlich auch wieder vor After Work: Wir freuen uns schon jetzt sehr auf 2018. (BK)


v.l.n.r: André Nobes, B. Hanke, Anja Nobes, M. Niechcial, M. Hanke, T. Laakmann, P. Russok, D. Niechcial, H. Joskowiak, R. Janse (versteckt hinten links E. Patzelt, der das 1, Netto in der Tageswertung gewann)



Impressum      |      Kontakt      |      © Golfclub Hünxerwald e.V.